Start

tanja stollwerk webTanja Stollwerk ist Fachwirtin für Finanzberatung und hat seit 2006 ihr Büro in der Unteren Dorfstraße in Emmerting. Die gebürtige Burghauserin ist verheiratet und hat zwei Töchter. Relativ bald entdeckte sie ihre Leidenschaft zu „ZDF – Zahlen, Daten und Fakten“, so fasste sie 2006 den Entschluss, berufsbegleitend ein Studium zum Fachwirt für Finanzberatung an der IHK in München zu beginnen. 2009 konnte sie das Studium  erfolgreich abschließen. Zu Beginn war ihr Leistungsspektrum sehr breit gefächert. Schon im Studium waren aber „Immobilien“ ihre heimlichen Favoriten. So kam es, dass sie sich 2009 auf das Gebiet „rund um die Immobilie“ eingearbeitet und nun mehr ausschließlich auf „Finanzierung und Immobilienerwerb bzw. -verkauf“ spezialisiert hat. Zu ihrem Aufgabengebiet gehört die Beratung von Privat- und Firmenkunden zu allen Fragen rund um das Thema Baufinanzierung, Anschlussfinanzierung, Förderdarlehen und Möglichkeiten von Optimierungs- und Einsparpotentialen bankenunabhängig und neutral. Ebenfalls unter die Beratungsleistung fallen die Einwertungen von Immobilien zum derzeit tatsächlichen Marktwert für den Kauf eines Objekts, sowie die Erstellung hochwertiger Exposés für den Verkauf und das Anbieten in dem jeweiligen Käuferkreis.


Was ist denn der Fachwirt für Finanzberatung eigentlich?
Mit der Schaffung eines neuen hochqualifizierten Fortbildungsabschlusses verwirklichten die Industrie- und Handelskammern zusammen mit dem DIHK (Deutschen Industrie- und Handelskammertag) Mitte der 1990er Jahre den Gedanken der ganzheitlichen Finanzberatung:
„Fachwirt/in für Finanzberatung (IHK)“ Dieser Weiterbildungsabschluss verbindet erstmals innerhalb eines Berufsbildes das für die Mandantenberatung erforderliche Wissen aus drei Kernbereichen der Finanzberatung:
· Banken und Investment
· Versicherungen
· Immobilien


Das Studium des/der Fachwirtes/-wirtin für Finanzberatung (IHK) vermittelt die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten für die Beratung im gehobenen Privatkunden- und Firmenkundengeschäft. Im Rahmen dieser Fortbildung werden außerdem steuerliche, wie rechtliche Grundlagen intensiv abgehandelt. Fachwirte erfüllen außerdem die gesetzlichen Anforderungen an die Qualifikation zur Vermittlung von Versicherungen (gem. VersVermV ), für die Vermittlung von Kapitalanlagen (gem. FinVermV-E) wie auch für die seit 21.03.2016 in Kraft getretene Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR). Als Fachwirtin für Finanzberatung ist es ihr Ziel die Qualität der Finanzberatung nachhaltig zu verbessern und die Beratung der Mandanten nach ethischen Grundsätzen durchzuführen.

 

Aktuelle Baufinanzierungsangebote finden Sie direkt hier.